Der marodierende Faschist

Hier eine Zusammenstellung von Artikeln, die sich mit den rassistischen Ausschreitungen in Athen in Folge des Raubmordes an Manolis Kantaris sowie die militanten Verteidigungsmaßnahmen von linken Gruppen und Migranten nach dem offenbar rassistisch motivierten Mord an einem bangladesischen Migranten und den zahlreichen Übergriffen seitens marodierender Faschisten im wohl als naturgemäß zu bezeichnenden Verbund mit der Athenischen Bereitschaftspolizei befassen.

„Greece: Fascists attempt racist pogroms“
– Autonomy against Barbarism

„Riots in downtown Athens. The situation got out of control“ – GR Reporter

„Athens, May 12th: 21-year-old Bangladeshi migrant stabbed to death, almost certainly by fascist thugs; 5,000 march against police repression; fascist pogrom sees more migrants hospitalized“ – Contra Info

„Greek officials urge calm after racist attacks“
– Athens News